Yuli

Foto:
  • Piffl Medien
    /

Story/Handlung von Yuli

Carlos verbringt seine Kindheit in Havanna vor allem auf der Straße, Disziplin ist daher ein Fremdwort für ihn. Doch sein Vater Pedro erkennt, dass sein Sohn über ein außergewöhnliches Talent verfügt und ein sehr guter Tänzer ist. Also schickt er Carlos, der von seinem Vater nur Yuli genannt wird, gegen dessen Willen auf die staatliche Ballettschule. Die Ausbildung trägt Früchte, Carlos wird zu einem international gefeierten Star – doch dem jungen Mann machen Heimweh und die Sehnsucht nach seinen Freunden und der Familie zu schaffen. Eine schwere Verletzung bringt ihn endlich zurück nach Kuba, wo er nach den entbehrungsreichen Jahren endlich sein Leben genießen kann. Dadurch gerät allerdings seine Karriere in Gefahr und Carlos muss sich entscheiden, welchen Weg er in Zukunft einschlagen will …