Thelma

Foto:
  • Koch Films
    /

Story/Handlung von Thelma

Um ihr Studium in Oslo anzutreten, verlässt die schüchterne Thelma ihr konservatives und stark religiös geprägtes Elternhaus. Fernab der ruhigen norwegischen Wälder eröffnet sich ihr auf dem Campus eine neue Welt. Dort lernt sie auch ihre Kommilitonin Anja kennen und schnell entwickelt sich eine starke Bindung zwischen ihnen. Thelma genießt das unbeschwerte, jugendliche Leben und die Studentenparties. Urplötzlich erleidet sie jedoch Anfälle, die an Epilepsie erinnern. Für Thelma liegt die Ursache jedoch woanders: in ihrer Familiengeschichte sind übersinnliche Fähigkeiten tief verwurzelt.