The Man Who Killed Don Quixote

Foto: Diego Lopez Calvin/Concorde

Story/Handlung von The Man Who Killed Don Quixote

Toby (Adam Driver) ist ein ziemlich zynischer Werbefilmer. Ausgerechnet er lernt einen alten, spanischen Schuhmacher (Jonathan Pryce) kennen,der der festen Überzeugung ist, Don Quixote zu sein. Das beschert den beiden Männer eine Reihe abenteuerlicher und absurder Erlebnisse, in deren Zuge Toby von der Vergangenheit eingeholt wird. In seiner Jugend hatte er einen Film gedreht, der die Hoffnungen und Träume eines kleinen spanischen Dorfes auf tragische Weise für immer verändert hat. Während Toby einen Weg zur Wiedergutmachung sucht, kämpft Don Quixote gegen seinen Wahn, um den nahenden Tod zu verhindern. Und dann ist da noch die Liebe…