Stereo

Foto:
  • EuroVideo Medien GmbH
    /

Story/Handlung von Stereo

Erik (Jürgen Vogel) hat sich aufs Land zurückgezogen und genießt die Idylle mit Freundin Julia (Petra Schmidt-Schaller) und deren kleiner Tochter. Hier kann er runter kommen und sich um seine Motorradwerkstatt kümmern. Doch seine scheinbar heile Welt findet ein jähes Ende als der schräge Henry (Moritz Bleibtreu) in Eriks Leben tritt. Er ist wie ein Parasit und treibt Erik an den Rand des Wahnsinns. Als dann auch noch weitere zwielichtige Gestalten auftauchen, die vorgeben Erik zu kennen, droht sein Leben komplett aus den Fugen zu geraten. In die Ecke gedrängt, scheinbar ohne Ausweg, bleibt Erik schließlich nichts anderes übrig, als sich doch auf den geheimnisvollen Henry einzulassen.