Mid90s

Foto: Mid90s / Foto: © 2018 Jayhawker Holdings, LLC/MFA+ Filmdistribution

Story/Handlung von Mid90s

In den 90ern sprengte das Skateboarden sportliche Konventionen und man konnte noch mit Mixtapes Mädels beeindrucken. Stevie erlebt die Zeit als 13-Jähriger und wächst unter schwierigen Verhältnissen in Los Angeles auf. Die meiste Zeit verbringt er mit dem Videospiel „Street Fighter II“ und hört heimlich die CDs seines großen Bruders. Das ändert sich erst, als er anfängt, mit den Jungs vom Skate-Shop herumzuhängen. Das Skaten eröffnet ihm eine ganz neue Welt. Mit den Brettern erobern die Halbstarken verbotene Plätze, flüchten vor der Polizei und feiern wilde Hauspartys mit den Mädchen. Stevie gefällt sein neues Leben, abseits der Bevormundung durch seine alleinerziehende Mutter und seinem handgreiflichen Bruder. Doch er ist nicht so unbesiegbar, wie er glaubt und bald muss Stevie lernen, dass sogar seine Idole auch mal auf die Schnauze fallen …

Regie

Jonah Hill