Jumanji: Willkommen im Dschungel

Foto:
  • Sony Pictures
    /

Story/Handlung von Jumanji: Willkommen im Dschungel

Eine alte Spielkonsole mit dem Videospiel Jumanji weckt beim Nachsitzen das Interesse von vier ungleichen High-School-Schülern. Der Name des Spiels sagt ihnen nichts, doch plötzlich werden die vier Teenager leibhaftig in die virtuelle Dschungelwelt hineingezogen. Dabei verwandeln sie sich in die Avatare, die sie zuvor ausgewählt haben. Nerd Spencer wird zum abenteuerlustigen Muskelprotz und Archäologen Dr. Smilder Bravestone (Dwayne Johnson),der sportbegeisterte Fridge hingegen findet sich im Körper der klein gewachsenen Intelligenzbestie Franklin „Moose“ Finbar (Kevin Hart) wieder. Aus der beliebten und hübschen Bethany wird – aufgrund eines Missverständnisses bei der Charakterwahl – der übergewichte Professor Shelly Oberon (Jack Black) und die eher unscheinbare Martha verwandelt sich in die hübsche und knallharte Kampfsportlerin Ruby Roundhouse (Karen Gillan). Ihre Avatare bringen auch gleich ganz neue Fähigkeiten und Kenntnisse mit, mit denen die Teenager nun waghalsige Abenteuer in der gefährlichen Spielwelt bestehen müssen – denn das ist ihre einzige Chance, wieder in die Realität zurückzukehren …

Regie

Jake Kasdan