Gegen den Strom

Foto:
  • Pandora Film
    /

Story/Handlung von Gegen den Strom

Kaum jemand ahnt, dass die warmherzige Chorleiterin Halla (Halldóra Geirharðsdóttir) in Wirklichkeit gar nicht so ruhig und zurückhaltend ist. Doch hinter der unscheinbaren Fassade verbirgt sich eine leidenschaftliche Umweltaktivistin mit dem Decknamen „Die Bergfrau“. Unter diesem Alias sabotiert Halla die nationale Aluminiumindustrie und schafft es sogar, einen Vertrag zwischen der isländischen Regierung und einem internationalen Investor zu verhindern. Doch dann holt sie ihre Vergangenheit ein: ein längst vergessener Adoptionsantrag wird bewilligt und wirft Hallas Pläne komplett über den Haufen. Doch bevor sie ihr neues Leben beginnt, plant Halla wildentschlossen eine letzt und besonders spektakuläre Aktion.