Ein königlicher Tausch

Foto:
  • Alamode Film
    /

Story/Handlung von Ein königlicher Tausch

Um im Jahre 1721 den Frieden mit Spanien zu besiegeln, organisiert der französische Regent Herzog Philipp von Orléans einen Prinzessinnentausch. Während der elf Jahre alte französische König Ludwig XV. die erst vier Jahre alte Tochter des spanischen Königs, Infantin Maria Anna Victoria, heiraten soll, bekäme der junge spanische Thronfolger Don Luis die zwölfjährige Tochter Philipps zur Frau. Die Königshäuser werden sich schnell einig und schon bald findet der Austausch an der Landesgrenze statt. Was die politischen Strategen dabei nicht bedacht haben: Die ungefragt Vermählten haben auch noch ein Wort mitzureden …

Regie

Marc Dugain