Die Frau des Nobelpreisträgers

Foto: © SquareOne Entertainment/Graeme Hunter

Story/Handlung von Die Frau des Nobelpreisträgers

Joe Castleman (Jonathan Pryce) gilt als einer der bedeutendsten amerikanischen Schriftsteller der Gegenwart. Er genießt die ihm zuteil werdende Aufmerksamkeit und hat auch immer wieder Affären. Dabei ist er seit fast 40 Jahren mit seiner Frau Joan (Glenn Close) verheiratet. Joan scheint die perfekte Unterstützung zu sein, charmant und humorvoll einerseits, aber auch intelligent und mit einem Sinn für Diplomatie gesegnet. Als Joe den Nobelpreis erhalten soll und das Paar gemeinsam nach Schweden reist, bekommt die perfekte Fassade ihrer Ehe jedoch erste Risse. Zusätzlich schnüffelt der Journalist und selbsternannte Biograph Nathaniel Bone (Christian Slater) unermüdlich im Leben der Castlemans herum, weil er dort ein dunkles Geheimnis vermutet …

Regie

Björn Runge