Britt-Marie war hier

Foto:
  • Prokino
    /
  • Studiocanal
    /

Story/Handlung von Britt-Marie war hier

Nach vierzig Jahren zerbricht die Ehe von Britt-Marie. Ihr Mann hatte eine Affäre und nun steht die immer etwas mürrische Hausfrau knapp jenseits der 60 plötzlich vor einem ganz neuen Leben. Das will sie in ihrem Heimatort Borg führen, doch die kleine Stadt hat nicht gerade ein Überangebot an Jobs zu bieten. So landet sie im Jugendzentrum, wo sie als Trainerin die Fußballmannschaft betreuen soll. Dass sie davon ebenso wenig Ahnung hat, wirft sie jedoch ebenso wenig aus der Bahn wie die vielen kleinen Stolpersteine, die ein neues Leben eben so mit sich bringt. Schließlich hat es auch einige sehr erfreuliche Dinge im Gepäck …

Regie

Tuva Novotny