Assassin’s Creed

Foto:
  • 20th Century Fox
    /

Story/Handlung von Assassin’s Creed

Der blutige Konflikt zwischen Templern und Assassinen dauert seit Jahrhunderten an. In der Moderne haben die Tempelritter unter Rikkin (Jeremy Irons) mit Abstergo Industries eine Tarnfirma aufgebaut. Dieser zwielichtigen Organisation gehört auch seine Tochter Sofia an. Die Templer unter der Führung von Rikkin und Sofia (Marion Cotillard) entführen den zum Tode verurteilten Callum Lynch (Michael Fassbender), um die in seiner DNS enthaltenen genetischen Erinnerungen des Assassinen Aguilar zu entschlüsseln und für ihre Zwecke zu nutzen. Mit einer revolutionären Technologie, die seine genetischen Erinnerungen entschlüsselt, erlebt Lynch die Abenteuer seines Vorfahren Aguilar im Spanien des 15. Jahrhunderts. Dadurch erkennt er, dass er von einem mysteriösen Geheimbund, den Assassinen, abstammt und sammelt unglaubliches Wissen und Fähigkeiten, um sich dem unterdrückenden und mächtigen Templerorden in der Gegenwart entgegenzustellen.