100 Yen Love

Foto:
  • Kazé
    /

Story/Handlung von 100 Yen Love

Ichiko, Anfang 30, hat in ihrem Leben noch nicht viel auf die Reihe gekriegt. In ihrem alten Kinderzimmer verbringt sie die Tage mit Computerspielen, Rauchen und Junk-Food. Nach einem handfesten Streit landet sie buchstäblich auf der Straße. Ichiko übernimmt die Nachtschicht in einem 100-Yen-Shop, der japanischen Variante des 1-Euro-Ladens. Während sie Gefühle für den Amateurboxer Yuji, einen Stammkunden des Ladens, entwickelt, wird sie bitter enttäuscht und Opfer eines zudringlichen Kollegen. Ichiko beschließt, nicht mehr andere über sich bestimmen zu lassen, sondern endlich ihr Leben in die eigene Hand zu nehmen – und zurückzuschlagen: Sie meldet sich zum Boxtraining an. Ihr tiefster Wunsch: Einmal im Leben Gewinnerin sein…

Erhältliche Formate